© Heiko Wildberg

Der Streit zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer hat uns alle bis zum letzten Tag vor der Sommerpause auf Trab gehalten. In der AfD-Bundestagsfraktion waren wir in diesen ersten Julitagen auf alles vorbereitet. Am 6. Juli hat dann aber doch – wie geplant – die plenarfreie Phase im Deutschen Bundestag begonnen. Diese Zeit nutzen meine Mitarbeiter und ich nun verstärkt für die Arbeit im Wahlkreis und zur Vorbereitung meiner nächsten Plenarinitiativen. Vom 15. bis 18. Juli werden wir mit Bürgern aus der Südpfalz die zweite Bildungsreise in den Deutschen Bundestag nach Berlin unternehmen.

Nach 17 Plenarwochen und fast 100 Präsenztagen in Berlin muss auch ich mal die Akkus laden. Dazu werde ich mich Anfang August für zwei Wochen in den Urlaub begeben.

In der ersten Septemberwoche geht es in der AfD-Bundestagsfraktion dann wieder weiter. Bis dahin werde ich meine parlamentarischen Vorhaben im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit vorbereiten und bei den Schulungen der Kandidaten für die Kommunalwahl 2019 mitwirken.

Ich wünsche Ihnen nun einen heiteren Sommer und bleibe mit Ihnen gespannt, wie sich die Umfrageergebnisse zur Landtagswahl in Bayern und Hessen entwickeln.

Herzliche Grüße
Ihr Heiko Wildberg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.