© Heiko Wildberg

„Nach der Bundestagswahl vom 24. September wäre es besser gewesen, eine CDU/CSU-geführte Minderheitsregierung zu bilden, die sich im bürgerlichen Lager um Mehrheiten hätte bemühen müssen. Damit wäre der Bundestag im Rahmen seiner verfassungsgemäßen Aufgabe wieder aufgewertet worden.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.